TTV Salzkotten I weiterhin an Tabellenspitze

Am 7. Spieltag der Hinrunde in der Tischtennis- Mädchen- Verbandsliga konnten die Mädels vom TuS Altenbeken wieder einen Sieg einfahren. Sie gewannen ihr Heimspiel gegen den TTC Mennighüffen, der mit einer Oberligaspielerin antrat, mit 8:4. Einen 2:0 Rückstand in den Doppelspielen zu Beginn konnten die TuSler Mädels durch die Einzelspiele wieder schnell aufholen. Es punkteten Melanie Menne (3 Mal), Nora Elhaus (1), Johanna Neujahr (2) und Annette Hunkemöller (2). Somit steht Altenbeken weiterhin auf Platz 4, punktgleich mit den zweit- und drittplatzierten in der Tabelle.
In der Jungen- Verbandsliga siegte der TTV Salzkotten mit 8:2 gegen den Post SV Gütersloh und ist weiterhin Tabellenführer. Nach zwei siegreichen Doppelspielen gewannen Jonas Bormann an Position 1, Niklas Schadomsky und Matthias Wibbe jeweils zwei Einzelspiele. Ihre nächste Partie ist nächsten Samstag gegen den TV Geseke.
Die zweite Jugend vom TTV hatte an diesem Spieltag spielfrei und tritt nächsten Sonntag gegen den Post SV Gütersloh an.
Der TV Geseke verlor sein Gastspiel gegen den TTC Mennighüffen mit 5:8 und fiel auf Platz 8.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Mitteilungen, Presse, Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.