TTVler vertreten Kreis Paderborner TT Nachwuchs

Am Samstag, den 25.05.2013 starten um 10 Uhr die diesjährigen westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Tischtennis- Schüler. Auch die TTV Salzkottener Jungs haben sich wieder qualifiziert und treten in der Gruppe gegen den TuS Hiltrup, Bezirksmannschaftsmeister aus dem Bezirk Münster, und im zweiten oder dritten Gruppenspiel gegen den TTC Indeland Jülich, Bezirksmannschaftsmeister aus dem Bezirk Mittelrhein, an. Sie werden mit folgender Aufstellung spielen: Marian Maiwald, Niklas Schadomsky, Fabio Deckert, Sven Padubrin, Silas Thiele und Chris Padubrin. Wer zum Einsatz kommt, wird erst kurz vor Spielbeginn entschieden. Hinsichtlich der Chancen für die TTVler Schüler meint Trainer Andreas Wibbe: „Gegen den TuS Hiltrup sollten wir den Heimvorteil nutzen können und gewinnen; im zweiten Spiel ist Jülich der Favorit.“
In der anderen Gruppe spielen der TTV Menden- Platteheide, TUSEM Essen und der 1.FC Köln. Die beiden Gruppensieger werden dann im Finale den Westdeutschen Mannschaftsmeister der Schüler ausspielen, der sich dadurch für die Deutschen Schülermeisterschaften qualifiziert.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Mitteilungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.