Geseke stark am 7. Spieltag

Am 7. Spieltag in der Rückrunde der Jungen- Tischtennis- Verbandsliga hatte Tabellenführer TTV Salzkotten I spielfrei; die zweite Jugend vom TTV verlor auswärts gegen den DJK BW Avenwedde mit 4:8 und steht weiterhin auf Platz 7 der Tabelle. Gespielt wurde in der Stammaufstellung: Tobias und Matthias Wibbe an 1 und 2, Fabio Deckert an 3 und Sven Padubrin an 4. Zu Beginn gewannen Tobias Wibbe und Fabio Deckert ihr Doppel und bleiben damit weiterhin ungeschlagen. Tobias, Matthias und Fabio siegten jeweils einmal im Einzel. Insgesamt zeigten die Sälzer gegen den starken Gegner eine gute Leistung. Am Freitag empfangen sie den SV Brackwede, am Samstag den TTC Mennighüffen.
Die 1.Jugend fährt am Samstag nach Warendorf.

Die dritte Kreis Paderborner Nachwuchsmannschaft Geseke gewann durch starke Leistung am Sonntag gegen den SV Brackwede mit 8:3 und rückte somit auf Platz 8 der Tabelle mit 9 zu 21 Punkten. Nächsten Sonntag spielen sie gegen Tabellenvierten SV Bergheim.

In der Bezirksliga verlor die 1. Schülermannschaft vom TTV Salzkotten mit 6:8. Sie verschliefen leider den Start gegen den Tabellenzweiten- beide Doppel gingen verloren und drei der ersten vier Einzel auch. Lediglich Fabio Deckert gewann sein Einzel. Im zweiten Durchgang konnten Fabio, Sven Padubrin und Silas Thiele auf 4:6 aufholen. Fabio konnte dann auch das dritte Einzel für sich entscheiden und Sven noch einmal auf 6:7 verkürzen. Am Ende fehlte ein Erfolg in den Doppeln, um einen Punkt in Salzkotten zu behalten.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Mitteilungen, Presse, Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.