Salzkotten I gewinnt Spitzenspiel deutlich

(ah) Am 2. Spieltag der Rückrunde hatte auch der Herbstmeister TTV Salzkotten I seine erste Partie. Es begann gleich mit einem Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten DJK BW Avenwedde. Die Jungs starteten mit zwei Doppelsiegen und setzten die Erfolgssträhne auch in den Einzelspielen fort, so dass es am Ende 8:1 für die Sälzer Jungs in der Aufstellung Marvin und Marian Maiwald, Jonas Bormann und Niklas Schadomsky hieß. So haben sie in der Tabelle mit 20:0 Punkten noch keine Verlustpunkte einstecken müssen.

Ihr nächstes Spiel ist am Samstag, 26.01.13, gegen die 2. Jugend des TTV, die am letzten Spieltag nur ein Unentschieden gegen Tabellenzehnten TV Geseke auswärts nach hause bringen konnte. Tobias Wibbe an Position 1 und Fabio Deckert an 4 konnten zusammen für Salzkotten sieben Punkte erzielen. Florian Fechtler an 3 war nach seiner längeren Pause noch nicht wieder in Bestform und bei Matthias Wibbe an Nr. 2, der all seine Spiele knapp verlor, machte sich das fehlende Training bemerkbar. Salzkotten 2 steht somit noch auf Platz sieben der Tabelle.

In der TT- Schüler- Bezirksliga erspielten die TTVler ein 7:7 gegen den TSG Rheda. Fabio Deckert zeigte wieder hervorragende Leistung und glänzte mit drei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg zusammen mit Sven Padubrin, der ebenfalls stark spielte und alle drei Einzel gewann. Mit einem Punktestand von 5:5 sind sie momentan auf Platz vier in der Tabelle.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Mitteilungen, Presse, Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.