Zwei Spiele vor den Herbstferien

DJK Paderborn III empfängt Kamen
 
Während schon fast alle Tischtennisteams sich in der Herbstferienpause befinden, nutzen Landesligist DJK Paderborn III
und Bezirksligist TuS Bad Wünnenberg diesen Freitag, um die noch offenen Spiele nachzuholen und somit die Tabelle zu begradigen.
Die dritte Paderborner Mannschaft trifft dabei um 19.30 Uhr in der Turnhalle der Paderborner Elisabethschule auf DJK Germania Kamen. Kamen ist als einzige Mannschaft neben Wewer noch ohne Punktverlust und drüfte Expertenmeinungen nach auch das einzige Team sein, dass Wewer Paroli bieten könnte. Ob gerade diese Mannschaft Punkte bei der DJK liegen lässt, ist doch sehr zweifelhaft, zumal die Paderborner nicht in bester Aufstellung antreten können. Unterdessen spielt die TuS Bad Wünnenberg eine Liga tiefer, in der Bezirksliga, im Lipperland beim TuS Helpup. Beide Mannschaften haben derzeit 4:2-Punkte auf ihrem Konto, so dass vorerst nur der Sieger Anschluss an die Tabellenspitze halten kann, an der Aufsteiger TTV Salzkotten II noch mit blütenweißer Weste liegt.
Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.