DJK Paderborn II siegt im Vereinsduell

9:6-Erfolg nach hartem Kampf
 
Am Ende nahm das vereinsinterne Landesligaduell zwischen DJK Paderborn II und
DJK Paderborn III den erwarteten Ausgang. Doch kampflos blieben die Punkte dabei nicht
bei der favorisierten Mannschaft. Beim 9:6 musste die Reserve lange kämpfen ehe sie
den Sieg unter Dach und Fach bringen konnten. Steffen Klahold und Neuzugang Michael
Lipsmeyer überzeugten dabei mit Doppelsiegen. Dazu kamen noch Zähler durch Dingemans,
Alers, Struck, Klahold/Alers und Struck/Lipsmeyer. Bei der dritten Mannschaft blieb Michael
Kuhlmann ohn ejegliche Niederlage. Er gewann seine beiden Einzel und an der Seite vom
Kreisvorsitzenden Ingo Tschiersch auch sein Doppel. Weiter siegten aber nur noch Altrogge,
Kleine und Schwarzer.
Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.