TTV Salzkotten I weiterhin Tabellenführer

Konzentriert: Marian Maiwald vom TTV Salzkotten I.Auch am 2. Spieltag der Rückrunde in der Tischtennis-Jungen-Verbandsliga konnten die Jungs des TTV Salzkotten I mit Coach Andreas Wibbe ihren Vorsprung mit 2 Punkten zu Tabellenzweiten Brackwede halten. Im Spitzenspiel gegen Tabellendritten TTC GW Bad Hamm konnten sie einen 8:2 Auswärtssieg einstreichen. Nach zwei ausgeglichenen Doppelspielen (1:1) starteten die TTVler in den Einzeln durch und gewannen alle Einzel; nur den Teamführer konnte Sälzers Nr.1 Marvin Maiwald nicht schlagen. TTVs Nr.2 Marian Maiwald konnte sich in 3.1 Sätzen sogar gegen diesen durchsetzen. Weiterhin punkteten für den TTV: Julian Adams an 3 und Tobias Wibbe an 4. Nächstes Spiel findet nächste Woche gegen Vereinskollegen TTV Salzkotten II statt.

Diese erspielten am 2. Spieltag ein 7:7 Unentschieden in Mennighüffen und stehen mit einem positiven Punkteverhältnis von 12:10 Punkten weiterhin auf dem Relegationsplatz. Das TTV Quartett bildete: Jonas Bormann, Niklas Schadomsky, Matthias Wibbe und Fabio Deckert. Matthias verletzte sich beim Einspielen, konnte aber dennoch ein Einzel gewinnen. Niklas Schadomsky zeigte erneut starke Leistung und gewann drei Einzel. Ob Matthias Wibbe für das Vereinsduell nächste Woche wieder fit ist, wird sich zeigen.

Die dritte Kreis Paderborner Nachwuchsmannschaft Sören Struck an Nr. 1 gewann zwei Einzel sowie das Doppel zusammen mit Gerrit Wiebe an Position 2. An 3 und 4 spielten Sven Schneider und Rene Hoppe. Insgesamt zeigten auch sie gute Leistung, obwohl es letztlich zum Sieg nicht reichte. Nächste Woche treten sie gegen TTV Salzkotten II an.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Presse, Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.