Niklas Schadomsky fährt zum „DTTB-Future-Cup“

Niklas SchadomskyPünktlich zum Jahresauftakt nimmt Niklas Schadomsky vom TTV Salzkotten am 7. und 8. Januar 2012 mit der Auswahl des Westdeutschen Tischtennis Verbands am „Future-Cup“ des Deutschen Tischtennisbundes in Albstadt (Baden- Württemberg) teil. An zwei Tagen werden die besten Spieler des Jahrgangs 1999 aus Deutschland um den Gesamtsieg spielen. Beim erstmalig ausgetragenen „Future-Cup“ handelt es sich um einen Mannschaftswettbewerb, in dem nach dem WM-System gespielt wird. Die beiden Spieler an den Positionen 1 und 2 spielen zwei Einzel, die Nummer 3 muss nur einmal an die Platte. Die Anreise erfolgt am Freitag, abends steht dann auch gleich die erste Trainingseinheit auf dem Programm. Am Samstagmorgen beginnt dann der Wettkampf, der am Sonntagmittag endet.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Mitteilungen, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.