TTV Salzkotten auf Überholspur

Fabio Deckert vom TTV Salzkotten, der am 7.Spieltag ungeschlagen blieb.Am 7. Spieltag in der Tischtennis-Jungen-Verbandsliga putzte sowohl die erfahrene erste Mannschaft vom TTV Salzkotten als auch junge zweite mit Coach Andreas Wibbe ihre Gegner von der Platte. Tabellenführer TTV Salzkotten I siegte ohne Punkteverlust gegen den TSV Schloss Neuhaus mit einem 8:0, Salzkotten II gewann 8:2 auswärts gegen den Post SV Gütersloh.

Das TTVler Quartett I mit Marvin und Marian Maiwald, Jonas Bormann und Fabio Deckert konnte so ihren Vorsprung auf Tabellenzweiten SV Brackwede ausbauen und führt nun weiterhin mit 14:2 Punkten die Tabelle an. Nächstes Spiel wird am Samstag zu hause gegen den SV Bergheim stattfinden.

TTV Salzkotten II startete stark mit zwei gewonnen Doppeln in das Match gegen Gütersloh, wobei diesem sowohl die Nr. 1 als auch 2 fehlten. Matthias Wibbe und Fabio Deckert konnten sodann aus zwei Einzeln als klare Sieger hervorgehen, Niklas Schadomsky und Tobias Wibbe aus jeweils einem. Schwierig wird es nächste Woche gegen Tabellenzweiten SV Brackwede für die erst diese Saison aufgestiegene junge Paderborner TT Nachwuchs Mannschaft.

TSV Schloss Neuhaus steht mit 3:13 Punkten weiterhin auf Platz 9 und trifft am nächsten Spieltag gegen Tabellenachten TTV Menden-Platteheide.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Presse, Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.