Erfolgreicher 4. Spieltag für Salzkotten I und II

In der Tischtennis- Jungen- Verbandsliga glänzten die 2 Nachwuchsmannschaften vom TTV Salzkotten einmal mehr mit 2 deutlichen Siegen.
Salzkotten I ging aus der Partie gegen den TTC Mennighüffen mit einem 8:0 heraus. Mit nur einem Satzverlust zeigten die TTVler mit Stammaufstellung Marvin und Marian Maiwald an 1 und 2, Julian Adams an 3 und Jonas Bormann an 4 eine hervorragende Leistung und stehen nun auf Platz 2 hinter SV Brackwede, der nur 2 Verlustpunkte weniger Vorsprung hat.
Auf Platz 3 konnte der erst diese Saison aufgestiegene TTV Salzkotten II klettern. Das Quartett
Niklas Schadomsky, Tobias und Matthias Wibbe sowie Fabio Deckert gewann gegen den TTV Menden-Platteheide mit 8:5. Überragend spielten Tobias Wibbe und Niklas Schadomsky. Sie holten zusammen 7 Punkte für den TTV. Auch Matthias Wibbe gewann ein Einzel.
Die dritte Kreis Paderborner TT- Nachwuchsmannschaft vom TSV Schloss Neuhaus hatte gegen den DJK Germania Kamen wieder einen schweren Gegner. Sie verloren mit 4:8 und sind damit Schlusslicht der Tabelle. Vielleicht könnten sie gegen Tabellenvorreiter Post SV Gütersloh am nächsten Spieltag einen Sieg erzielen. Für die Jungs vom TTV Slazkotten geht es erst wieder am 19.11.2011 weiter.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Presse, Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.