Starker Start für Salzkottens Nachwuchs Mannschaft Nr. 2

Am dritten Spieltag der Tischtennis- Jungen- Verbandsliga hatte die 1. Jugend Mannschaft vom TTV Salzkotten gleich drei Begegnungen zu spielen. Sie starteten mit einem heißen Kampf gegen ihre 2. TTV Jugend. In der Ersten spielte Florian Fechtler für Julian Adams, der in dieser Saison nur selten zum Einsatz kommen wird, in der Zweiten ersetzte Fabio Deckert den erkrankten Sven Schadomsky. Mit 8:6 Punkten und 29:27 Sätzen gewannen die letztjährigen Verbandsligameister Salzkotten I knapp, wobei sie aus den ersten vier Einzeln jeweils hauchdünn erst im Entscheidungssatz als Sieger hervorgingen. Souverän hielt die zweite mit Niklas Schadomsky, Tobias und Matthias Wibbe sowie Fabio Deckert mit 5 gewonnenen Einzeln und einem erfolgreichen Doppel dagegen.

In ihrer zweiten Begegnung gegen den DJK Germania Kamen verloren die TTVler I ihr erstes Spiel in dieser Saison mit 5:8 völlig überraschend. Für Julian Adams spielte Niklas Schadomsky an Position 4, der mit Marvin und Marian Maiwald an 1 und 2 sowie Jonas Bormann an 3 je nur ein Einzel und ein Doppel für den TTV gewinnen konnte.

Nach dieser Niederlage fand Salzkotten I aber in ihrer dritten Begegnung gegen den Post SV Gütersloh in ihre Erfolgsspur zurück und erzielte ein grandioses 8:0 mit nur 5 Satzverlusten. Julian Adams wurde diesmal durch Tobias Wibbe ersetzt. Mit einem abgegebenen Spiel steht Salzkottens Mannschaft Nr. 1 nun knapp hinter dem SV Brackwede an zweiter Stelle und wird nächste Woche gegen den TTC Mennighüffen spielen.

Salzkotten II gelang nach der knappen 8:6 Niederlage weiter ein toller Saisonstart mit einem 8:3 gegen den TSV Schloss Neuhaus. Es punkteten für den TTV II: Niklas Schadomsky, Tobias und Matthias Wibbe sowie Fabio Deckert. Besonders Matthias Wibbe, der eine Einzelbilanz von 7:3 vorweisen kann, spielt bis jetzt eine hervorragende Saison. Stark beim TSV zeigte sich wieder Neuhaus´ Nr 1. Sören Struck mit zwei gewonnen Einzel- und einem Doppelsieg mit Gerrit Wiebe an Nr.2. Somit steht TTV Salzkotten II an Platz 4 und tritt nächste Woche gegen den TTV Menden-Platteheide an der grünen Platte an. Der TSV Schloss Neuhaus spielt als weiterer Paderborner Nachwuchs Vertreter am Sonntag gegen den DJK Germania Kamen.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Presse, Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.