Westdeutsche Tischtennis Mannschaftsmeisterschaften der Schüler B

Jetzt darf das Salzkottener Trio der B – Schüler in die Westdeutschen Tischtennis Mannschaftsmeisterschaften starten – mit Marian Maiwald an der Spitze, Niklas Schadomsky und Fabio Deckert als Nummer drei, der zur Zeit jedoch noch verletzt ist. Qualifiziert haben sich die Salzkottener durch die Kreis- und Bezirksmannschaftsmeisterschaften. Schaffen sie nun die Superlative? Auch die Schüler A des TTV hatten sich schon als Kreis- und Bezirksmannschaftsmeister bewiesen und landeten bei den WMM auf Platz zwei; der TTV Jungen Verbandsligamannschaft fehlten sogar nur 2 Sätze zum WMM Titel. Trainer Andreas Wibbe schätzt die Chancen für den TTV eher schlecht ein. Durch die Auslosung stehen die heimischen Vertreter mit Borussia Düsseldorf und TuS Hiltrup in einer Gruppe. Es wird innerhalb der Gruppen nach dem System „jeder gegen jeden“ gespielt. Die Sieger erreichen das Finale. Doch für den TTV stellt sich das eigentlich Finale schon im Match gegen Borussia dar, so Coach Wibbe. Düsseldorf ist der Topfavorit und gewann schon die letzten zwei Jahre gegen den TTV. Die Düsseldorfer Spieler Billerbeck und Hutter gehören neben Marian Maiwald vom TTV zu den 3 stärksten Spielern in NRW im Jahrgang 1998. Ausgetragen werden die WMM am Donnerstag, den 23.Juni 2011 in Ense ab 10 Uhr.
Sensationelle Leistung zeigten Marvin Maiwald, Marian Maiwald und Fabio Deckert schon Anfang Juni bei den Bezirksranglisten der Jungen, Schüler A sowie Schüler B, bei denen sie jeweils als ungeschlagene Sieger hervorgingen.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.