Verbandsligist Elsen feiert wichtigen Heimerfolg

Ganz wichtiger Heimsieg für die Verbandsliga-Herren von TuRa Elsen, die damit wohl den direkten Wiederabstieg in die Landesliga vermeiden können. Nun geht es noch darum sich den direkten Klassenerhalt zu sichern und nicht den Umweg über die Relegation gehen zu müssen.

Herren-Verbandsliga

TuRa Elsen – TB Burgsteinfurt II 9:5

Nach diesem eminent wichtigen Sieg liegt die TuRa zwar immer noch auf Relegationsrang zehn, hat aber mittlerweile vier Zähler Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Hessel, Maiwald und Jürgens waren mit ihren Doppelsiegen die Garanten der Revanche für die Hinspielniederlage. Die weiteren Zähler verbuchten Ahlemeyer/Jürgens, Ahlemeyer und Grund.

Herren-Bezirksklasse

SV Spexard II – TTV Hövelhof II 9:2

In einem vorgezogenen Spiel unterlag die Hövelhofer Reserve im Kellerduell in Spexard sehr deutlich. Damit haben sie nun fünf Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz und bereits sieben Zähler auf das rettende Ufer. Zudem hat der TTV bereits ein Spiel mehr ausgetragen. Ergebniskosmetik betrieben Meiwes/Salomon und Petrikowski.

Damen-Oberliga

TuS Vikoria Dehme – TTV Hövelhof 4:8

Das Nachholspiel begann denkbar schlecht mit zwei Doppelniederlagen. Doch dann nahm das Spiel den erwarteten Verlauf und die Gäste verteidigten mit dem Sieg den zweiten Tabellenplatz. Die Punkte holten Thöne (3), Graute (2), Meier (2) und Franke (spielte für Mürhoff).

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.