Tischtennis-Jungen-Verbandsliga: TTV Salzkotten verschenkt sicheren Sieg

Am 7. Spieltag der Tischtennis-Jungen-Verbandsliga kam der TTV Salzkotten auswärts bei der TSG Harsewinkel (Tabellensiebter) trotz Ausfall von Jonas Bormann und mit krankheitsgeschwächtem Marvin Maiwald zu einem 7:7-Unentschieden und hält mit nun 4:10-Punkten auf Platz neun Anschluss ans Mittelfeld.
Marvin und Marian Maiwald besorgten nach einem spannenden Fünf-Satz-Krimi einen Punkt in den Doppeln. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Jonas Bormann spielte Tobias Wibbe das erste Mal im oberen Paarkreuz an Brett zwei und konnte ein Einzel für sich entscheiden. Die Nummer eins Marvin Maiwald gewann trotz Krankheit zwei Einzel, das dritte musste er nach knappen fünf Sätzen abgeben. Marian Maiwald steuerte ebenfalls zwei Punkte bei. Niklas Schadomsky an Brett drei setzte sich in einem Einzel durch. In sieben von 14 Partien wurden fünf Sätze ausgetragen, was die Spannung des Spiels unterstreicht. „Wir führen 7:4 und gewinnen nicht, schade. Insgesamt ein sehr gutes Spiel der Jungs, toll gekämpft, aber wir müssten mal mit einem Sieg belohnt werden!“, bedauerte Trainer Andreas Wibbe. Ein Sieg war diesmal greifbar nah. Die letzten drei Matchs gingen jeweils nach Fünf-Satz-Zitterpartien an die TSG Harsewinkel.
Im Hinblick auf die nächste Partie am morgigen Samstag, 28. November 2009, um 15 Uhr beim TTV Lübbecke (Tabellenfünfter) meint Trainer Wibbe: „Auch in Lübbecke am Samstag sind wir nicht chancenlos. Ich hoffe, alle fünf sind am Samstag wieder richtig fit“.

TTV Salzkotten Jugend
Die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold unterstützt mit einer großzügigen Spende die Jugendarbeit des TTV Salzkotten. Michael Keuper (Filialleiter der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold in Salzkotten) übergibt den Scheck an den zweiten Vorsitzender Manfred Schadomsky. Das motivierte, junge Salzkottener Verbandsligateam mit Jonas Bormann, Marvin Maiwald, Niklas Schadomsky, Tobias Wibbe, Marian Maiwald sowie Trainer Andreas Wibbe (v.l.n.r.).

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Mitteilungen, Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.