Schloß Neuhaus II verliert vorgezogene Partie

(kro) In einem vorgezogenen Spiel der Herren-Bezirksklasse Gruppe drei unterlag während der Herbstferienpause der
TSV Schloß Neuhaus II beim SV Diestelbruch-Mosebeck mit 3:9. Bei insgesamt 20 gewonnen Sätzen betrieben
Kürpick/Reineke, Kürpick und Tipp Ergebniskosmetik für die Schloßherren.

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.