Ralf Seidel gewinnt Kreisrangliste

TuRa Elsen II doch noch Bezirksligist

Traditionell zum Abschluss der Saison wird im Tischtenniskreis Paderborn noch der Sieger der Kreisrangliste ermittelt.

_5071744_s
Neuer Titelträger wurde in dieser Serie Ralf Seidel (Mitte) vom Verbandsligaabsteiger DJK Paderborn. Ohne einen einzigen Spielverlust sicherte sich Seidel in Bad Wünnenberg den Titel. Platz zwei belegte Dirk Gerlach (Links) vom Gastgeber und Landesligaaufsteiger TuS Bad Wünnenberg. Gerlach verlor ebenso zwei Spiele wie der Drittplatzierte Steffen Klahold (Rechts). Doch das Satzverhältnis sprach gegen Klahold, der ebenfalls für DJK Paderborn aufschlägt.

Seidel und Klahold spielen im Übrigen in der kommenden Saison mit einem in Paderborn bekannten Gesicht zusammen. Martin Wünnemann kehrt vom Oberligisten TTF Bönen II zurück nach Paderborn und verstärkt die Jugendkraftler in der Landesliga.

Auch TuRa Elsen II ereilte an diesem Wochenende noch eine freudige Nachricht. Durch den Rückzug der TG Herford und des SV Spexard II aus der Bezirksliga in die Bezirksklasse waren zwei Plätze in der Bezirksliga frei. Diese werden nun vom TTC Rödinghausen II und eben Elsen II eingenommen.

Dieser Beitrag wurde unter Mitteilungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar